Entwickelt für technische Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen, bieten Strukturklebstoffe zuverlässige, langlebige Verklebungen und Abdichtungen, wo tragende und andere strukturelle Bedingungen erforderlich sind. Dazu gehört eine Reihe von Produkten, die für eine Vielzahl von Oberflächen, Materialien und Anwendungen bestimmt sind. Diese zähelastischen Acrylat-, Polyurethan-, Cyanacrylat-, Anaerobier-, Phenol-, Vinylacetat- und Epoxid-Strukturklebstoffe bieten ein breites Anwendungsspektrum für industrielle und kommerzielle Konstruktionen.

Einige der Vorteile von formulierten Strukturklebstoffen sind:

  • Eliminierung oder deutliche Reduzierung kostspieliger mechanischer Befestigungsmethoden
  • Verbesserte Ästhetik im Vergleich zu mechanischen Befestigungen
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung über das Substrat
  • Multi-Substrat-Verklebung: Fügen unterschiedlicher (ungleicher) Trägermaterialien
  • Schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeiten
  • Ideal geeignet für Anwendungen mit geringem Gewicht oder zur Gewichtsreduzierung
  • Reduzierung der Arbeitskosten
  • Füllen großer Lücken zwischen Teilen
  • Benutzerfreundliche Verpackungen und Applikatoren

Die Anzahl der Produkte, die Herstellern und Konstrukteuren heute zur Verfügung stehen, und ein gewisses Maß an Überschneidungen mit industriellen Dichtstoffen und PSAs bedeuten, dass es schwierig sein kann, den richtigen Strukturklebstoff für Ihre Anforderungen zu finden. Darüber hinaus kann die Wahl des richtigen Applikators oder Klebstoffs für manuelle oder automatisierte Prozesse eine ebenso große Herausforderung darstellen, während es für Hersteller sehr wichtig ist, sicherzustellen, dass das gewählte Produkt effizient in bestehende Prozesse integriert werden kann.

Um diese Herausforderungen zu meistern, bietet der Henkel-Katalog umfassende Informationen zu jedem unserer Strukturklebstoffe sowie bewährte Fälle für spezifische industrielle Klebe-, Abdichtungs- und Montageanwendungen. Zusätzlich sind einfach zu handhabende Verpackungen für tragbare, manuelle und halbautomatische Anwendungen erhältlich, einschließlich Kartuschen, Spritzen, Soft-Squeeze-Flaschen und Doppelkartuschen für zweiteilige Formulierungen. Was auch immer Sie benötigen, das Henkel-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um den besten Strukturklebstoff für Ihr Design, Ihren Prozess oder Ihre Branche zu finden.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über alle unsere Strukturklebstoffe zu erfahren

Strukturklebstoff-Chemie

Es gibt derzeit viele Arten von Strukturklebstoffen, die eine breite Palette von industriellen und kommerziellen Konstruktionsanforderungen erfüllen. Jeder bietet unterschiedliche Vorteile, sodass Sie Ihre Wahl des Klebstoffs darauf abstimmen können, wie seine Eigenschaften die Anforderungen Ihrer spezifischen Anwendung erfüllen. Sowohl unsere LOCTITE®- als auch unsere TEROSON®-Marken werden speziell hergestellt, um Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an eine breite Palette von Anwendungen zu gewährleisten. Jedes Produkt eignet sich für die Verklebung von Substraten, einschließlich ungleicher Substrate, mit spezifischen Charakteristika, die auf Ihre Anforderungen ausgerichtet sind. Lesen Sie weiter, um mehr über die verfügbaren Typen von Strukturklebstoffen zu erfahren

Epoxid-Strukturklebstoff

Epoxid-Strukturklebstoffe gehören zu den vielseitigsten. Sie lassen sich leicht mit vielen Substraten verbinden und bieten eine breite Palette von Eigenschaften, die eine hervorragende Scherfestigkeit bei dauerhaften Verklebungen gewährleisten. Aufgrund der hohen thermischen und chemischen Beständigkeit sowie der minimalen Schrumpfung und Kohäsionsfestigkeit werden Epoxid-Strukturklebstoffe in großem Umfang für Automobil-, Industrie- sowie Luft- und Raumfahrtanwendungen eingesetzt. Die Anwendung ist jedoch nicht nur auf diese Branchen beschränkt. Vielmehr können alle Arten von Fertigungsprozessen von einem hochwertigen Epoxid-Strukturklebstoff profitieren.

Acrylat-Klebstoffe für strukturelle Verklebungen

Acrylatklebstoffe für strukturelle Verklebungen sind speziell für langfristige Verklebungen auf nahezu allen Oberflächen konzipiert. Henkel bietet eine Reihe von Acrylat-Klebstoffen an, die für strukturelle Verklebungen mit mehreren Substraten geeignet sind. Diese Acrylat-Klebstoffe können bei Raumtemperatur oder mit Wärme ausgehärtet werden. Diese Klebstoffe ersetzen in der Regel das Schweißen oder Nieten, was die Gesamtkosten senkt

Stärken:

  • Ermöglicht strukturelle Flexibilität ohne Beeinträchtigung der Verbundhaftung, da der Klebstoff Bewegungen zur thermischen Ausdehnung zulässt
  • Passt sich Temperaturänderungen an, ohne Stress an die Struktur weiterzugeben
  • Hohe Schlagfestigkeit/Zähigkeit aufgrund der Fähigkeit, Energie zu absorbieren
  • Große Bruchzähigkeit
  • Geringere Kosten im Vergleich zu Acrylat-Klebstoffen (abhängig von Produktionsfaktoren)

Schwächen

  • Erfordert eine gute Oberflächenbeschaffenheit, um Delamination in feuchten Umgebungen zu verhindern
  • Hat eine geringere Festigkeit pro Flächeneinheit, übertrifft aber in den meisten Fällen die Anforderungen für Verbindungen

Polyurethan-Klebstoffe für strukturelle Verklebungen

Polyurethan-Strukturklebstoffe verkleben eine Vielzahl unterschiedlicher Substrate wie Kunststoff, Metall und Holz. Sie haben eine hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und andere Umwelteinflüsse und sind bekannt für ihre Kohäsionsfestigkeit und Flexibilität im Einsatz. Henkel bietet sowohl Ein- als auch Zwei-Komponenten-Systeme an, die zu verschiedenen Fertigungslinien passen.

LOCTITE® PURBOND® ist eine Produktfamilie für Holzwerkstoffanwendungen, einschließlich Laminierung und Keilzinkenverbindungen. Die Produkte bieten eine klare Klebelinie und haben den Vorteil, dass kein Formaldehyd zugesetzt wird - ein bedeutender Vorteil im Hinblick auf das Streben nach mehr nachhaltigen Optionen bei Bauprodukten. Die Produktfamilie zeichnet sich durch lange Offenzeiten und kurze Cold Set/RF-Zeiten bei geringen Auftragsgewichten aus, was die Vielseitigkeit dieses hochentwickelten Klebstoffsystems abrundet. Sie erfüllt verschiedene Normen der Bauordnung, einschließlich:

  • CSA 0112.9 wet use
  • CSA 0177 Glulam
  • ASTM D2559
  • ANSI 405 Glulam

Sie ist strukturell geeignet für Stirnkanten- und Keilzinkenanwendungen mit einem geringen Auftragsgewicht und lässt sich mit Wasser reinigen. Die Polyurethan-Strukturklebstoff-Familie von Henkel bietet hervorragende Leistung und ist zudem äußerst kosteneffizient.

Zwei-Komponenten-Strukturklebstoff

Viele Typen von Strukturklebstoffen bieten eine Zwei-Komponenten-Anwendung und eine breite Palette von Aushärtungsgeschwindigkeiten. Diese vielseitigen und flexiblen Lösungen eignen sich für die Verklebung aller Arten von Substraten und ermöglichen eine bessere Kontrolle während des Auftrageprozesses. Im Wesentlichen ermöglichen Zwei-Komponenten-Strukturklebstoffe die Aushärtung bei Raumtemperatur, entweder manuell oder durch den Einsatz von Auftragsdüsen in automatisierten Prozessen. Dies bedeutet eine sicherere und effizientere Verklebung bei gleichzeitiger Verbesserung der Genauigkeit und Ästhetik sowohl während als auch nach der Anwendung.

Strukturklebstoff-Dichtstoffe

Strukturklebstoff-Dichtstoffe verhindern Druck- oder Flüssigkeitsverlust und schützen Bauteile vor Kondensation und Korrosion. Ideal zum Füllen von Zwischenräumen zwischen Teilen oder zum Abdichten von Rohren, wobei sie gleichzeitig ein hervorragendes Haftvermögen auf einer Vielzahl von Substraten bieten, schließen Strukturklebstoff-Dichtstoffe die Lücke zwischen herkömmlichen Dichtstoffen und Klebstoffen. Der Auftrag kann entweder manuell oder automatisch erfolgen und eine Reihe von Rezepturen ermöglichen Flexibilität in einem breiten Spektrum von industriellen und kommerziellen Konstruktionen, einschließlich Hochleistungsdichtungen und Flanschabdichtungen

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über alle unsere Strukturklebstoffe zu erfahren

Industrielle Anwendungen für Strukturklebstoffe

Am häufigsten werden Strukturklebstoffe in der Automobil-Luft- und Raumfahrt-, Elektronik-, Bau-, Holzwerkstoff-, Medizin- und Konsumgüterbranche eingesetzt und eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Sie werden für Anwendungen in den Bereichen Magnetverklebung, Metallverklebung, Mehrflächenverklebung, NVH (Geräusch- und Schwingungsreduzierung), Kunststoff- und Verbundstoffverklebung sowie Verguss und Verkapselung eingesetzt, um nur einige zu nennen.

Strukturklebstoffe für die Metall- und Kunststoffverklebung

Hochfeste, leichte Strukturklebstoffe für die Metallverklebung sorgen für den entscheidenden Unterschied bei Anwendungen, bei denen Metallsubstrate und Komponenten zusammengefügt werden müssen. Epoxid-Strukturklebstoffe werden sehr häufig bei Anwendungen eingesetzt, bei denen eine Metallverklebung erforderlich ist, obwohl auch anaerobe und Acrylat-Klebstoffe verwendet werden können. Die Verbesserung der Prozesseffizienz sowohl bei neuen als auch bei etablierten Konstruktionen bleibt eine Herausforderung für die Hersteller. Die Palette der Strukturklebstoffprodukte von Henkel ermöglicht Effizienz und Kosteneinsparungen, ohne Kompromisse bei (Schlag-)Festigkeit oder Ästhetik einzugehen.

Acrylat- und Polyurethan-Klebstoffe werden auch häufig für Kunststoff- und Multisubstratverklebungen verwendet. Dadurch eignen sie sich besonders gut für eine Vielzahl unterschiedlicher Kunststoffverklebungen, bei denen neben der Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Umwelteinflüsse auch ein hochfester Halt erforderlich ist.

Strukturklebstoffe für Holzbauteile

Der weltweite Trend zu sozialverträglichen Baukonzepten wird durch den Klimawandel und das Bedürfnis nach Effizienz befördert. Holz führt die Liste der klimafreundlichen Baustoffe an. Als erneuerbare und wiederverwertbare Ressource bietet Holz ideale strukturelle Eigenschaften - es lässt sich leicht verarbeiten, lässt sich gut mit anderen Materialien kombinieren und unterstützt eine gesunde Raumluftqualität.

Mehrgeschossiger, Holzwerkstoffbau  mit Kreuzlagenholz sind verleimte Holzschichten, die zu hochleistungsfähigen Bauteilen verarbeitet werden. Diese Bauteile überspannen große Entfernungen und schaffen besondere Bauformen. Holz wird als tragendes Material bei der Aufstockung bestehender Gebäude oder beim Bau von mehrstöckigen Wohnungen, Hotels, Krankenhäusern, Schulen, großen Fabrik- und Lagerhallen, Sport- und Freizeitanlagen, Industrie- und Geschäftsgebäuden und Brücken eingesetzt.

Die Entwicklung von Hochleistungsklebstoffen markiert den Beginn der modernen Holzbautechnik. Die Ein- und Zwei-Komponenten-Polyurethan-Klebstoffe der LOCTITE® PURBOND Produktfamilie spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Holzbauteilen. Holzbauteile mit LOCTITE® PURBOND, den patentierten und zertifizierten Klebstoffsystemen von Henkel, basieren auf branchenspezifischem Fachwissen und langjähriger Erfahrung.

Die Holzbauteilindustrie wächst und expandiert weiter dank bewährter Prozesse und kontinuierlicher Innovation. So können sich die Anwender auch in Zeiten einer boomenden Weltwirtschaft auf eine gleichbleibend hohe Produktqualität und ein vertrautes Team verlassen, mit dem bereits erfolgreich zusammengearbeitet wurde. Die technischen Mitarbeiter von Henkel arbeiten gemeinsam mit den Kunden an der Entwicklung unserer Klebstofftechnologie.

LOCTITE® PURBOND-Klebstoffe sind von den zuständigen Aufsichtsbehörden offiziell für den Einsatz in den wichtigsten Märkten für Holzbauteile zugelassen. Henkel entwickelt und verbessert kontinuierlich die Anwendungsmethoden, um neue Dimensionen im Holzwerkstoffbau zu erschließen. Die Beliebtheit des Werkstoffs Holz, die Optimierung von Produktionsprozessen und die Erschließung neuer Anwendungsgebiete führen zu einer erhöhten Nachfrage nach spezifischen, streng kontrollierten Klebstoffen.

Strukturklebstoff für Aluminium

Aluminium bietet eine Reihe von Herausforderungen. Entscheidend ist auch die richtige Vorbereitung zur Entfernung von Oxidablagerungen vor der Anwendung. Anaerobe, Cyanacrylat- und Epoxid-Klebstoffe werden am häufigsten als Aluminium-Strukturklebstoffe verwendet und gewährleisten starke Verbindungen und Schlagfestigkeit für eine Reihe von Aluminiumlegierungen. Mit dem Ziel einer effizienteren Verarbeitung und Kostenersparnis bei allen Arten von Konstruktionen bietet die Produktpalette von Henkel Lösungen für die Erfüllung kundenspezifischer Anforderungen.

Nahtabdichtung

Eine zuverlässige und robuste Nahtabdichtung für eine Reihe von Anwendungen erfordert spezielle Strukturklebstoff-Dichtstoffe. Entwickelt, um Festigkeit und stabile Abdichtungen dort zu gewährleisten, wo Flüssigkeiten oder Gase vorhanden sind, bieten Strukturklebstoff-Dichtstoffe eine ausgezeichnete thermische und chemische Beständigkeit für Komponenten, minimieren gleichzeitig Korrosion und stellen einen effizienten Betrieb sicher. Die Produktpalette von Henkel bietet schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeiten und eine zuverlässige Abdichtung von Verbindungen und gewährleistet gleichzeitig Zuverlässigkeit und Festigkeit in anspruchsvollen Umgebungen, wobei Hochleistungsdichtungen und Flanschdichtungen zu den zahlreichen Anwendungen zählen.

Weitere Informationen

Für weitere Details zu den Produkten von Henkel, einschließlich umfassender Sicherheitsdatenblätter und RoHs-Dokumente zu jeder unserer Strukturklebstofflösungen, laden Sie hier das gewünschte PDF herunter. Wenn Sie die gewünschten Informationen nicht finden können, setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung, um weitere technische Datenblätter und Sicherheitsdatenblätter anzufordern oder um Fragen zu stellen.

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein, wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden. Für sofortige technische Unterstützung kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Telefonnummer:
+43 1 71104 4160

Es sind Fehler aufgetreten, bitte unten korrigieren
Was möchten Sie anfordern?
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Anrede
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden