LOCTITE 55

Merkmale und Vorteile

Gewindedichtfaden - Sofortige Dichtwirkung gegen vollen Druck. Verbindungen können nach dem Anziehen nachjustiert werden.
LOCTITE® 55 wird für das Dichten von Rohrgewinden und Anschlussstücken aus Metall und Kunststoff verwendet. Das Produkt erfordert keine Wartezeit für die Aushärtung und erzielt sofortige Dichtwirkung gegen vollen Druck. Die ideale Wahl für schnelle, einfache und zuverlässige Dichtungen. Das Produkt ist für Gas und Trinkwasser freigegeben und nach NSF/ANSI Standard 61 zertifiziert.
  • Universell einsetzbare multifilamenter Gewindedichtfaden
  • Für schnelle, einfache und zuverlässige Dichtung
  • Nicht aushärtend, sofortige Dichtwirkung gegen vollen Druck
  • Nach EN 751-2 Klasse Arp und DIN 30660 getestet
  • DVGW/KTW-Freigabe für Gas und Trinkwasser
  • Zertifiziert nach ANSI/NSF, Standard 61
Weiterlesen

Technische Informationen

Farbe Weiß
Freigaben / Zulassungen / Spezifikationen DVGW, KTW, NSF

Anleitung

Anleitung – Dichten mit LOCTITE 55

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Vorbereitung

Reinigung: Gewinde wenn nötig reinigen und mit einem Sägeblatt oder einer Feile anrauen.

2. Anwendung

Beginnend an einer der ersten Gewindesteigungen den Dichtfaden auf das Rohrgewinde wickeln und in beliebiger Form kreuzförmig weiter auf das Gewinde aufwickeln. Für die empfohlene Anzahl der Umwicklungen überprüfen Sie bitte die Produktetikette. Gewindedichtfaden mittels Schneidvorrichtung abschneiden und das freie Ende in das Gewinde drücken.

3. Festziehen

Teile verschrauben und die Verbindung mittels Rohrzange festziehen. Nach dem Festziehen ist eine Nachjustierung um 45° möglich.

Häufig gestellte Fragen