Flächendichtungen

Beim Flächendichten Kosten sparen und mehr Möglichkeiten gewinnen.

Flächendichtungen verhindern das Entweichen von Flüssigkeiten oder Gasen, indem sie undurchlässige Barrieren bilden. Wenn sie unter Luftabschluss zwischen Metallflächen eingeschlossen sind, härten sie zu einer dauerhafte Dichtung aus.

Darüber hinaus schützen Flächendichtungen vor Korrosion und erzielen unmittelbar nach der Montage eine sofortige Dichtwirkung gegen niedrige Drücke. Nach vollständiger Aushärtung entsteht eine Dichtung, die sich nicht setzt, reißt oder schrumpft und Auswanderungserscheinungen besser standhält als herkömmliche Flächendichtungen.

Funktionen einer Flächendichtung

LOCTITE® Flächendichtungen wirken als Dicht- und Klebstoff zwischen den Flanschen. Der flüssige Dichtstoff füllt den Raum zwischen den Flanschflächen vollständig aus und verhindert so das Entweichen von gasförmigen oder flüssigen Medien bei verbundenen Maschinenteilen oder Rohrverbindungen. Gleichzeitig haftet die Dichtung auf beiden Flanschflächen und erhöht so die Festigkeit der Verbindung.

Flächendichtungsanwendungen in der Automobilindustrie

Die Vorteile von LOCTITE® Flächendichtungen

Flächendichtungen von Henkel: darauf können Kunden vertrauen:

  • Kein spalterzeugender Produktaufbau; kontrollierbare Toleranzen, daher kein Nachziehen der Schrauben erforderlich
  • Alle Zwischenräume werden ausgefüllt, somit ist keine Feinbearbeitung der Flanschflächen erforderlich
  • Verbindungen sind selbst nach längerem Einsatz wieder lösbar.
  • Nach der Aushärtung beständig gegen hohe Drücke
  • Weit verbreitet zur Herstellung von FIP (Formed-In-Place) Flächendichtungen für dauerhaft dichte Verbindungen zwischen Flanschflächen
  • Verhindern das Entweichen von Feuchtigkeit, Gasen, Flüssigkeiten oder Verunreinigungen
  • Bleiben flüssig, wenn sie der Luft ausgesetzt sind, härten aber unter Luftabschluss zwischen den Flanschflächen aus
  • Kostengünstige, hochwertige Alternative zu Gummiprofilen, Papier-, Metall- und anderen Feststoffdichtungen

Henkel Flächendichtungsprodukte können von Hand oder automatisch aufgebracht werden, z. B. als automatischer Raupenauftrag oder im Schablonen- oder Siebdruck. Diese Dichtungen eignen sich für eine Vielzahl von Metalloberflächen, auch Aluminium, und die meisten sind beständig gegen Benzin, Öl und andere Lösungsmittel.

Flächendichtungstypen

Flächendichtungen können auf den verschiedensten Materialien eingesetzt werden. Dazu gehören Metalle, Holz, Kunststoffe, Gummi, Keramik, Glas und sogar Beton. Welcher Typ von Dichtmaterial für eine bestimmte Anwendung gewählt wird, ist abhängig von dem abzudichtenden Werkstoff, den Umgebungsbedingungen, der Temperatur und dem Betriebsdruck des jeweiligen Systems.

Es gibt drei Typen von Flächendichtungen:

1. Herkömmliche Feststoffdichtungen werden aus Papier, Gummi, Kork, Metall und anderen Werkstoffen hergestellt.

2. Flüssige „FIP“ Dichtungen werden vor dem Zusammenfügen der Teile im flüssigen Zustand auf eine der Flanschflächen aufgebracht. Durch das Fügen der Bauteile wird das flüssige Dichtmaterial zwischen den Flanschen verteilt, wobei Fugen, Hohlräume, Kratzer und Unregelmäßigkeiten der Oberfläche ausgefüllt werden. Nach dem Fügen härtet die Flächendichtung aus und bildet eine dauerhafte Dichtung.

A formed in place gasket on a machine part.

3. CIP („Cured-in-Place“) Dichtungen sind flüssige Produkte, die von Maschinen aufgetragen und an Ort und Stelle aushärtet werden. Diese Maschinen dosieren das Dichtungsmaterial präzise in Raupenform auf einen der Flansche. Das Material wird mit ultraviolettem (UV) Licht ausgehärtet und vernetzt zu einem elastomeren Material, das auf der Flanschoberfläche haftet. Die Dichtwirkung wird durch Kompression der ausgehärteten Flächendichtung bei der Flanschmontage erzielt

A cured in place gasket being applied to a part.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Flächendichtungen

Kontaktieren Sie uns

Es sind Fehler aufgetreten, bitte unten korrigieren
Was möchten Sie anfordern?
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Anrede
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden